Verkaufs- und Lieferbedingungen

Angebote sind freibleibend. Zu diesem Zweck auf Kundenwunsch erstellte Zeichnungen, Korrekturabzüge und statische Berechnungen sind unser geistiges Eigentum und werden nach Aufwand in Rechnung gestellt. Im Auftragsfall erfolgt eine Vergütung.

Aufträge und mündliche Vereinbarungen gelten erst mit der schriftlichen Bestätigung oder Lieferung des Herstellers als angenommen.

Preise werden nach der am Tage der Lieferung gültigen Vereinbarung errechnet. Entgeltminderungen ergeben sich aus den aktuellen Konditionsvereinbarungen. Durch Löhne und Materialkosten bedingte Preisänderungen bleiben vorbehalten.

Zahlungsbedingungen: Zahlbar innerhalb von 30 Tagen nach Rechnungsdatum netto Kasse. Bei Zahlung innerhalb von 14 Tagen ab Rechnungsdatum wird ein Kassa-Skonto in Höhe von 2 % gewährt. Für Teillieferungen können entsprechende Teilrechnungen ausgestellt werden. Bei Zielüberschreitung ist der Hersteller berechtigt, die üblichen Verzugszinsen zu berechnen.

Versand erfolgt an die vom Besteller angegebene Adresse, und zwar soweit der Besteller keine besondere Weisung gegeben hat, nach bestem Ermessen der Lieferfirma. Die Frachtkosten werden ab Werk in Rechnung gestellt, sofern keine andere Vereinbarung schriftlich getroffen wurde.

Garantiebestimmungen: Wir übernehmen für die von uns gelieferten Verkehrszeichen eine Garantie von zwei Jahren im Rahmen der „Gütebedingungen für Verkehrszeichen“.

Die Gewähr erstreckt sich darauf, dass die Erzeugnisse innerhalb der Garantiezeit ihren Verwendungszweck voll erfüllen, d.h. den Anforderungen der Signalschau nach heute üblichen Maßstäben genügen.

Voraussetzung, Rechte aus der Garantie geltend zu machen, ist der Nachweis des Lieferdatums und der Herkunft der beanstandeten Stücke. Für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung entstanden sind, wird keine Gewähr übernommen.

Eigentumsvorbehalt: Wir behalten uns das Eigentumsrecht an der Ware bis zu Ihrer völligen Bezahlung vor. Wechsel und Schecks gelten nur als einstweilige Zahlung. Für den Fall des Weiterverkaufs der Ware an Dritte wird gleichzeitig die dem Käufer an den Dritten entstehende Forderung an uns sicherungshalber abgetreten. Die Ware darf vor voller Bezahlung bzw. vor Einlösung der dafür gegebenen Schecks oder Wechsel weder verpfändet noch anderweitig zur Sicherheit übereignet werden.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile, unbeschadet der Höhe des Streitwertes, ist Trier. 

Erich Clemens Verkehrssicherheit                                          
Inh. Herbert Fusenig                                   
Wasserbilliger Str. 73 b                                  
54294 Trier

Telefon (0651) 85012
Telefax (0651) 85016
Mobilfunk (0171) 350 51 94
E-Mail info@clemens-schilder.de
WWW.clemens-schilder.de 

                                                   



   
Home
Kontakt
Straßennamenschilder
Verkehrszeichen
Aufstellvorrichtungen
FGÜ-Beleuchtungen
Warnleuchten
Hinweisschilder
Wanderwege-Schilder
Stadtmöblierung
Verkehrsspiegel
Schaukästen
Schilder-Schau
Externe Links
Impressum
Verkaufsbedingungen
Datenschutz